Anthony Gabriel

Anthony Gabriel

Solist

Anthony wurde als Jugendlicher von Mandy Moore und Tyce Diorio entdeckt, Choreografen der TV-Show „So You Think You Can Dance“. Als Absolvent des „Larkin Dance Studios“ setzte er sein weiterführendes Tanzstudium an der „University of Iowa“ fort, studierte zeitgleich aber auch Wirtschaft und Ökonomie an der „University of Minnesota“; dort schloss er mit einem auf ihn zugeschnittenen Abschluss in den drei genannten Fachbereichen ab. In Minneapolis arbeitete er als Tänzer und/oder Choreograf für „Shapeshift“, „Crash Dance Productions“, „Poetry in Motion Dance“, „The Minnesota Dance Medicine Foundation“ und „Drop The Mic!“ Überregional gehören Auftritte in „America’s Got Talent“, „Guten Morgen Deutschland“, dem „Official Prince Tribute Concert“, beim „Monte Carlo Sporting Summer Festival“ und auf „YouTube“ zu seinen Erfahrungen; ferner zählen Musiker wie Silento mit „Whip/Nae Nae,” Tori Kelly und OMI zu seinen Auftraggebern; er arbeitete unter anderem für „WE Day“, „DanceOn“, Microsoft, MAC Cosmetics, Aveda, Sephora, beim „Broadway Dance Center“, bei „Steps On Broadway“, dem „Peridance Capezio Center“, „Intrigue Dance Intensive“, „Velocity Dance Convention“, „Artistic Dance Exchange“ und „Candance North America“. 2015 war Anthony mit Rasta Thomas’ „Bad Boys of Dance“ in der Show „Best of Rock the Ballet“ in Europa und Asien auf Tour; auch seine Teilnahme an der Europa-Tour 2017 steht schon fest.

Anthony ist ein leidenschaftlicher Lehrer und unterrichtete bereits auf vier Kontinenten, nicht selten für jene oben genannten Auftraggeber und Studios.