Tyler Stewart

Tyler Stewart

Solist

Tyler wurde in Robbinsville, New Jersey, geboren. Im Alter von vier Jahren begann er mit dem Tanztraining an der »Stewart-Johnson Dance Academy«, am »Broadway Dance Center« und bei »Steps on Broadway«. Während seiner Ausbildung gewann er zahlreiche regionale und nationale Auszeichnungen, unter anderem bei der »West Coast Dance Explosion«, den »Dance Masters of America«, bei den »American Dance Awards« und bei »Onstage New York«. Tyler trat mit dem »Atlantic Contemporary Ballet Theatre« in deren traditioneller »Nußknacker«-Vorstellung auf, tanzte in der Gala »Dancers Responding to Aids« im Symphony Space-Theater in New York City und wirkte in den Halbzeit-Shows der beiden Basketball-Teams »Philadelphia 76ers« und »National Collegiate Athletic Association« (NCAA) mit. Als Tänzer und Double trat er mit »The Naked Brothers Band« live sowie in deren Fernseh-Show auf, die vom Sender Nickelodeon ausgestrahlt wurde. Tyler gibt Meister-Klassen für »Dance Masters of America« und gehört zum Lehrerteam der »Stewart-Johnson Dance Academy«, wo man ihn wegen seiner preisgekrönten Choreografien und seiner Mitwirkung bei »Michael Susten & Company« schätzt.

Tyler absolvierte seit 2014 weltweit Tourneen mit »Rock the Ballet« und Rasta Thomas' »Romeo and Juliet« in der Choreografie von Adrienne Canterna.